Einspännigerwagen der NSS vor Wilhelmspalais c SSB Verein SHB

Aufbruch in die Moderne: eine Zeitreise auf Straßenbahngleisen

Freitag, 19.8.2022– 16:00 Uhr – Start im StadtPalais Stuttgart
grafik

Bei der Führung „Aufbruch in die Moderne: eine Zeitreise auf Straßenbahngleisen” besucht das StadtPalais gemeinsam mit Dr. Nikolaus Niederich von dem Verein Stuttgarter historische Straßenbahnen e.V., Orte, die bedeutend für die Stuttgarter Nahverkehrsgeschichte sind. Die Zeitreise beginnt mit einer Einführung auf dem Balkon des StadtPalais – dort kann ein Eindruck der Stadtentwicklung bis zum Ende des Ersten Weltkriegs gewonnen werden. Bei der anschließenden Fahrt vom Charlottenplatz bis zur Haltestelle Mineralbäder bewegen sich die Besucher*innen auf der Urgeschichte der Stuttgarter Straßenbahn. Der ehemalige Endpunkt der ersten Stuttgarter Pferdebahnlinie Berg ist von besonderer Bedeutung für die Stuttgarter Nahverkehrsgeschichte. Im Anschluss fahren die Teilnehmenden zu dem Stuttgarter Straßenbahnmuseum, wo sie eine Führung erwartet. Anhand der im Straßenbahnmuseum ausgestellten Exponate aus der Zeit des Aufbruchs in die Moderne soll die Geschichte der Straßenbahn in jener Zeit erzählt werden. Die Veranstaltung endet mit einer Fahrt in einer historischen Straßenbahn.

Maximal 40 Personen.
Anmeldung für die Veranstaltung bis zum 15. August 2022 an achim.laur@stuttgart.de. Teilnahme nur nach Zusage.
—————————
Treffpunkt: StadtPalais – Museum für Stuttgart, Foyer.
——————————-
Teilnahme kostenfrei. Für die Fahrt vom Charlottenplatz über Mineralbäder nach Bad Cannstatt ist ein gültiger Fahrausweis erforderlich.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

19. Aug. 2022

Uhrzeit

16:00 - 20:00

Veranstaltungsort

StadtPalais Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 2; 70173 Stuttgart-Mitte

Konrad-Adenauer-Straße 2 70173 Stuttgart-Mitte

Letzte Beiträge

Kategorien

Archive